Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

STEELROOTS®    25 Jahre BFtec

Rückbau von STEELROOTS®

Der Rückbau eines Betonfundamentes ist sehr aufwendig. Das Fundament muss freigelegt und aufwendig zertrümmert werden, Stahl und Beton müssen getrennt und entsorgt werden. Zum Verschließen der entstandenen Grube muss Erdreich angefahren werden. Für das nächste Projekt muss jeweils ein neues Betonfundament erstellt werden.

Der Rückbau eines STEELROOTS® hingegen ist sehr viel einfacher. Das Fundament wird freigelegt und aus der Baugrube herausgehoben. Es kann zusammengebaut direkt für das nächste Projekt wieder an anderer Stelle eingegraben werden oder in Einzelteile zerlegt bis zum nächsten Bauvorhaben platzsparend eingelagert werden. Die entstandene Bodenöffnung wird sogleich mit dem zuvor ausgehobenen Erdreich wieder verfüllt. Ein separates Anliefern von Erdreich ist nicht notwendig.

Rückbau von STEELROOTS®

STEELROOTS®
ist nicht gleich STEELROOTS®

Variabilität

Haben Sie noch Fragen?

Sprechen Sie uns an, wir sind gerne persönlich für Sie da.

T. +49 (0) 6627-915170
E. info@BFtec.de

Kontakt