Neben Cookies, die zur Funktionalität unseres Angebots beitragen, verwenden wir für statistische Zwecke Matomo Analytics. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie alle detaillierten Informationen. Mit klick auf "Einverstanden" stimmen Sie zu, dass Sie diesen Hinweis gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Einverstanden

STEELROOTS®    25 Jahre BFtec

STEEL-ROOT®
Betonlose Fundamente

STEEL-ROOT®? Das sind betonlose Fundamente, die die Gründung revolutionieren. Es ist ein Fundamentsystem mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Nehmen wir zum Beispiel Maste für Infrastrukturmaßnahmen (5G), Beleuchtung, Funk, Telekommunikation, Videokameras, erneuerbare Energien aber auch Stahlhallen, Lärmschutzwände, Schilderbrücken und vieles mehr. In der Vergangenheit wurden diese meist auf einem Betonfundament errichtet — das ist sehr zeit- und ressourcenaufwendig. Sehr viel schneller und einfacher sind STEEL-ROOT® zu handhaben.

Weitere Infos

STEEL-ROOT® – betonlose Fundamente

Wie funktionieren STEEL-ROOT®?

Wie funktionieren
STEEL-ROOT®?

Doch wie genau funktionieren die STEEL-ROOT® und was macht sie so tragfähig? Der Name kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt Stahlwurzel.

Die Natur ist der größte Baumeister. STEEL-ROOT® machen sich das Prinzip der Baumwurzeln zu Nutzen, weil auch sie die Lasten über das Erdreich abtragen. STEEL-ROOT® bestehen aus verzinkten Stahlstreben, die von der Mastmitte in verschiedene Richtungen die Lasten aufnehmen und über Druck einerseits und über abhebende Ballastierung andererseits auf das umliegende Erdreich abtragen. Die STEEL-ROOT® funktionieren auch bei schwierigen Untergrundverhältnissen und wenig tragfähigen Böden.

Weitere Infos

Wie werden
STEEL-ROOT®
verbaut?

Die Einbauweise von STEEL-ROOT® ist sehr effizient und ressourcenschonend. STEEL-ROOT® werden einfach in eine Baugrube gestellt, die dann lagenweise mit dem zuvor ausgehobenen Erdreich der Baugrube wieder verfüllt und verdichtet wird. Nur der oberste Teil der STEEL-ROOT® ragt aus dem Boden heraus, darauf wird das jeweilige Bauwerk montiert. Es kann sofort weitergearbeitet werden und es muss kein Boden entsorgt werden. Das macht unsere STEEL-ROOT® zu einer äußerst effizienten und wirtschaftlichen Gründungsmethode.

Weitere Infos

Wie werden STEEL-ROOT® verbaut?

Wo können STEEL-ROOT® eingesetzt werden?

Wo können
STEEL-ROOT®
eingesetzt werden?

STEEL-ROOT® sind vielseitig einsetzbar. Sie können z.B. für die Gründung von Kameramasten, Flutlichtmasten, (Mobil-)Funkmasten (5G) und Blitzschutzmasten verwendet werden. Doch nicht nur dort, auch Lärmschutzwände, Stahlhallen, Schilderbrücken, Strommasten und vieles mehr sind Einsatzgebiete für STEEL-ROOT®. Ein weiterer Vorteil: unsere STEEL-ROOT® können individuell für Ihr Projekt angepasst werden können.

Sollten STEEL-ROOT® für eine Anwendung nicht mehr benötigt werden, können sie leicht wieder freigelegt und an anderer Stelle neu verbaut werden oder sie sind zu 100% recycelbar.

Weitere Infos

25 Jahre BFtec

Was spricht für STEEL-ROOT®

komplett ohne Beton

komplett ohne Beton

mit Standsicherheitsnachweisen

mit Standsicherheitsnachweisen

multiple Anwendungsmöglichkeiten

multiple Anwendungsmöglichkeiten

keine Bodenversiegelung

keine Bodenversiegelung

wirtschaftlich

wirtschaftlich

schnellste Verarbeitung

schnellste Verarbeitung

sofort belastbar

sofort belastbar

Einsatz auch bei wenig tragfähigen Böden

Einsatz auch bei wenig tragfähigen Böden

Einbau auch bei Minusgraden

Einbau auch bei Minusgraden

hervorragende Ökobilanz

hervorragende Ökobilanz

100% recyclebar

100% recyclebar

STEEL-ROOT®
… in diesen Wurzeln steckt die Kraft

STEEL-ROOT® jetzt entdecken

Presse

  • Tiny Houses, also kleine Häuser mit weniger als 25 Quadratmetern Fläche, liegen groß im Trend. Die Gründe für dieses Downsizing sind so unterschiedlich wie ihre Bewohner selbst – für die einen ist es wirtschaftliche Notwendigkeit, für die anderen ist es bewusste Reduktion auf das Wesentliche und für wieder andere ein Höchstmaß an Flexibilität, können doch die Tiny Houses ohne großen Aufwand umgesetzt werden. Doch selbst die kleinsten Häuser sollten auf sicherem Grund stehen: Ein klassischer Fall für die STEEL-ROOT® von BFtec. Kein anderes Gründungssystem kommt der Idee der Tiny Houses näher als die Stahlwurzelfundamente aus Nentershausen.

  • Baseball und STEEL-ROOT® der Firma BFtec haben mehr gemeinsam, als man zunächst annehmen mag. So erfreuen sich beide einer immer größer werdenden Beliebtheit, was dafür sorgte, dass die Sportanlage des Baseballvereins Berlin Flamingos mit einer neuen Flutlichtanlage ausgestattet wurde. Bei der Gründung setzten die Verantwortlichen auf die vielseitig einsetzbaren, schnell aufzubauenden und äußerst wirtschaftlichen STEEL-ROOT® der Firma BFtec aus Nentershausen.

  • Achterbahnen gehören zu den großen Attraktionen eines jeden Volksfestes und Freizeitparks. Nicht nur dort, denn in naher Zukunft soll der Nervenkitzel auch auf hoher See zu spüren sein: Voraussichtlich Ende dieses Jahres sticht die weltweit erste Achterbahn auf einem nagelneuen Kreuzfahrtschiff in See. Gebaut hat sie die Firma Maurer Rides GmbH aus München — mit Unterstützung durch die BFtec GmbH aus Nentershausen.

Kontakt

Zögern Sie nicht mit uns in Kontakt zu treten, wir sind gerne persönlich für Sie da.

Kontakt

Über uns

Wir stellen uns Ihnen vor.

Hier entlang

25 Jahre BFtec

2019 feierten wir unser 25-jähriges Firmenjubiläum. Gemeinsam mit Ihnen blicken wir auf viele ereignisreiche Momente zurück — machen Sie sich ein Bild davon:

Mehr erfahren